Projekte 2017


Kinderbüro an der Grundschule

Wir unterhalten Kinderbüros an allen Grundschulen der Verbandsgemeinde Hachenburg. Je nach Bedarf alle 14 Tage oder wöchentlich bieten unsere Schulsozialarbeiterinnen den Kindern  Beratung und Hilfestellung bei ihren Sorgen und Anliegen.

 


Nachmittagsangebote im Rahmen der Grundschule Hachenburg

Wir bieten eine MUT-AG an, einmal pro Woche mit einer festen Gruppe. Sie hat zum Ziel Stärkung der eigenen Person, Lernen von Rücksichtnahme, Akzeptieren von unterschiedlichen Charakteren sowie Entwicklung eines Zusammengehörigkeitsgefühls.

Wir bieten auch eine Näh-AG an, ebenfalls einmal pro Woche. Auch hier wird neben der Kreativität auch Geduld, Rücksichtnahme und gegenseitiges Helfen geschult.

 


Hausaufgabenhilfe

Jeweils montags findet eine Hausaufgabenhilfe für Schüler vom 1. bis 6. Schuljahr in unseren Räumlichkeiten statt.

 


Spiel- und Krabbelgruppen

Nachdem die letztenTeilnehmer nun in den Kindergarten gehen, können wir wieder eine neue Gruppe eröffnen. Derzeitig geplant ist der Montagvormittag, 9.30 – 11.30 Uhr.


Flüchtlingskinder

Bis zu den Sommerferien haben 6 ehrenamtliche HelferInnen an der Realschule plus Lehrer beim zusätzlichen Deutschunterricht  für Flüchtlingskinder unterstützt.
Der Lions-Club hatte darüber hinaus Gutscheine gesponsort, die Flüchtlingsfamilien zum Einkauf in unserem Secondhandladen "Lilliputz" einlösen konnten. Diese sind inzwischen alle eingelöst worden.
In den Ferien fanden zudem  in unseren Räumen Deutschkurse für Kinder statt.


Begleiteter Umgang

Seit 2004 bieten wir  Kindern und Eltern Begleitung und Betreuung  in Trennungs- und Scheidungssituationen an.


Kursangebote für Kinder

in lockerer Folge können Kinder bei uns an Kursen teilnehmen:

  • Kochkurse "Gesundes Essen für wenig Geld", jeweils 4 Termine
  • Nähkurse
  • Wendo-Kurse (Selbstbehauptung)
  • Ferienangebote (Kreativkurs, Basteln, Nähen, Spielen)