BLINDTEXT

erfolgreiche 2. Apfelsaft-Aktion im Oktober 2022

Äpfel Ernten und Sammeln und 260 l Apfelsaft pressen.

2. Apfelsaft-Projekt | Oktober 2022

Insgesamt 260l Apfelsaft konnten in der Aktionswoche zwischen dem 07.-12. Oktober 2022 hergestellt werden. Die Grundschule am Schloss Hachenburg und die Grundschule Altstadt haben nun bereits im zweiten Jahr mit vielen helfenden Händen zum Erfolg der Aktion beigetragen, die Grundschule Atzelgift hat uns zum ersten Mal dabei unterstützt. Vielen Dank für die tolle Mitarbeit beim Ernten und Sammeln der Äpfel! 
Und auch ein ganz herzliches Dankeschön an alle privaten Spender:innen, bei denen wir wieder die Äpfel ernten durften und bei Stadtbürgermeister Stefan Leukel für die Erlaubnis zum Ernten von öffentlich zugänglichen Apfelbäumen!

Diese Aktion fand 2022 zum zweiten Mal statt und wir freuen uns, dass die Kinder auch in diesem Jahr mit großer Freude und Motivation mitgesammelt haben. Die Begeisterung war sowohl den Kindern selbst als auch den begleitenden Lehrer:innen anzumerken. „Die Kinder haben voller Genuss die Äpfel direkt vom Baum gegessen!“

Die fleißigen Helfer:innen wurden für ihren Einsatz mit einem Paket Apfelsaft belohnt. Alle weiteren Pakete werden zugunsten der Arbeit des Kinderschutzbundes OV Hachenburg e.V. verkauft.

Für alle Interessenten wird der Apfelsaft aus der Aktion 2022 wird in Paketen á 3l für eine Spende von je 6,- Euro (inkl. 1,- Euro Pfand für den Umkarton) im Lilliputz verkauft und kommt mit seinem Erlös unseren Projekten im Kinderschutzbund zugute.

Einen Riesendank an die fleißigen Helfer:innen aus der Grundschule Altstadt, Grundschule am Schloss Hachenburg und der Grundschule Atzelgift.

Apfelsaft-Projekt 2021

In der Aktionswoche vom 4.-8. Oktober 2021 haben wir vom Kinderschutzbund OV Hachenburg e.V. mit tatkräftiger Unterstützung der Grundschule Altstadt und der Grundschule am Schloss Hachenburg insgesamt 250l Apfelsaft verarbeitet.

Vielen Dank für die vielen helfenden Hände beim Ernten und Sammeln der Äpfel!

Und auch ein ganz herzliches Dankeschön an alle privaten Spender:innen, bei denen wir die Äpfel ernten durften und bei Stadtbürgermeister Stefan Leukel für die Erlaubnis zum Ernten von öffentlich zugänglichen Apfelbäumen!

Ganz besonders möchten wir mit dieser Aktion auf unser neues Projekt „Westerwald-Kinder Hachenburg“ aufmerksam machen. Als erster Schritt ist uns durch den Lions-Club die Finanzierung einer Streuobstwiese zugesichert worden! Darüber freuen wir uns sehr – so werden wir auch in Zukunft Obst mit Kindern aus den Grundschulen der VG Hachenburg ernten und verarbeiten können.

Darüber hinaus ist die Kooperation mit dem Forstlichen Bildungszentrum geplant, um für die Kinder von heute den Wald von morgen zu unterstützen und mit anzulegen.

Der Apfelsaft aus der Aktion 2021 wird in Paketen á 3l für eine Spende von je min. 5,- Euro abgegeben und kommt mit seinem Erlös direkt der Arbeit des Kinderschutzbundes OV Hachenburg zugute.

Das heißt konkret:

  • der Hausaufgabenbetreuung
  • dem Begleiteten Umgang
  • dem Lilliputz (Miete, Ausstattung)
  • den Kinderbüros
- den Spielgruppen
  • dem Netzwerk Medien-Stark
- dem neuen Projekt „Westerwald-Kinder“
  • uvm.

Seit 1.10.2021 könnt ihr uns in unseren neuen Räumen am Johann-August-Ring besuchen! Im Lilliputz finden Sie die Apfelsaft-Pakete zur Abholung und Mitnahme. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Einen Riesendank an die fleißigen Helfer:innen aus der Grundschule Altstadt und der Grundschule am Schloss Hachenburg