Laden...
Home2024-06-10T13:56:09+00:00

Lebensräume für Kinder

Der DKSB will Kinder stark machen, Ihre Fähigkeiten fördern, sie ernst nehmen und Ihre Stimme hören.
Da setzt sich der DKSB mit den Schwerpunktthemen Kinderrechte, Kinder in Armut und Gewalt gegen Kinder für die Kinder in unserem Land ein.

Neues aus dem Kinderschutzbund

Handykoffer

  • mit sportlichen, spaßigen und kommunikativen Spielen ausgestattet
  • z.B. für Kindergeburtstage, Ausflüge oder Institutionen der Jugendarbeit
  • tolle Möglichkeiten nutzen – auch für jüngere Kinder – ohne dass ein eigenes Smartphone benötigt wird
  • nur 5 Euro pro Tag!

Mehr lesen >

Wettbewerb

Wir gestalten den Platz der Kinderrechte im Burggarten Hachenburg

Mehr lesen >

Warst du auch schön…

Kinder sollen die Weihnachtszeit genießen, glücklich sein und keine Angst vor Bestrafungen bei „unartigem“ Verhalten haben. Darauf macht der Kinderschutzbund aktuell im Rahmen seiner Kampagne „Gewalt ist mehr, als du denkst“ aufmerksam. Psychische Gewalt hat viele Facetten und kann Kindern in all ihren Lebensbereichen begegnen – in der Familie, aber auch in den Institutionen wie etwa in der Schule und im Sportbereich.

Wenn Sie mehr zum Thema psychische Gewalt erfahren möchten schauen Sie gern auf
www.kinderschutzbund.de/gewalt oder auf dem
Instagram-Kanal des Kinderschutzbund-Bundesverbandes der_kinderschutzbund
vorbei!

Vortrag und Diskussion

mit Heinz Hilgers, Ehrenpräsident des Deutschen Kinderschutzbundes

Gewalt gegen Kinder
Freitag, 8. September 2023 | 18.00 Uhr
Schloss Hachenburg

Handykoffer-Ausleihe

Der Handykoffer des Netzwerk Medien-Stark Hachenburg mit 5 Endgeräten steht zur Ausleihe in der Tourist-Information bereit

Aktuelle Baby- und Kleinkinderkurse

ab sofort – noch freie Plätze

Ferienbetreuungsprogramm / Sommerferien 2024

Auch in diesem Jahr haben die Verbandsgemeinde Hachenburg und andere Vereine und Institutionen wieder ein abwechslungsreiches Ferienbetreuungsprogramm auf die Beine gestellt.

Ferienplan zum Download als PDF

Weitere Infos und Anmeldeformulare finden Sie auf der Website der VG Hachenburg

Kinderschutzbund Hachenburg personell neu aufgestellt

Gewachsene Herausforderungen

In der diesjährigen Mitgliederversammlung wurden Verena Alhäuser und Michaela Leicher mit Dank für die geleistete engagierte Arbeit aus dem geschäftsführenden Vorstand verabschiedet. Ihnen folgen in einstimmiger Wahl als Vorstandsmitglieder Dietrich Schönwitz, Barbara Hörter-Todt und Melanie Lisac nach. Unterstützt werden sie durch Renate Käufer als langjährige Schatzmeisterin sowie im erweiterten Vorstand durch Renate Weigand-Schäfer, Gabi Leudert, Katrin Sauer, Verena Alhäuser und Michaela Leicher.

Mehr lesen >

Apfelsaft-Projekt 2022

Unser Apfelsaft für dieses Jahr ist fertig!

Die fleißigen Helfer:innen 
aus der Grundschule Altstadt,
 am Schloss Hachenburg
 und Atzelgift
haben wieder Äpfel gesammelt und gepresst.

Der fertig Saft, von regionale Streuobstwiesen und Bäumen, ohne Zusatzstoffe und Zuckerzusatz
kann für 6,- Euro pro 3l-Paket im Lilliputz gekauft werden.

Neues Angebot des Netzwerks Medien-Stark

App-Date – „Die APP muss ich haben…!“

Welche App kann auf’s Smartphone oder Tablet? Was laden wir am Ende doch nicht runter?

Wir helfen beim Aushandeln und Diskutieren 😊, durch…

  • Beratung zu digitalen Eltern-Kind-Themen
  • Informationen zu Apps und Computerspielen
  • Unterstützung bei Eltern-Kind-Vereinbarungen

Der offene Treff für Eltern mit ihren Kindern/Jugendlichen findet ab März einmal pro Monat statt. Mehr Infos hier >

Weltkindertag 2021: Kinder haben Armut nicht gewählt

Am Weltkindertag macht der Kinderschutzbund bundesweit auf die Belange der Kinder aufmerksam. Dieses Jahr lautet das Motto „Kinder haben Armut nicht gewählt“. Der Kinderschutzbund Hachenburg setzte mit einer Visualisierung ein Zeichen gegen Kinderarmut: Denn auch hier vor Ort in der VG Hachenburg sind 451 Kinder von finanzieller Armut betroffen.

Mehr lesen >

Kinderschutzbund sammelt Spenden für die Kinder in den Katastrophengebieten

Sie gehören zu den besonders Betroffenen der Flutkatastrophe an der Ahr: die Kinder. Sie haben Angehörige verloren, die Panik der Schreckensnacht am eigenen Leib erlebt und spüren Tag für Tag die Verzweiflung der Eltern. Statt in die Sommerferien zu starten, verharren sie in einer Welt der Not und Zerstörung.

Der Kinderschutzbund will diesen Kindern helfen. Zur Finanzierung von Angeboten für Kinder und Jugendliche in den Überschwemmungsgebieten an Ahr und Kyll hat der Landesverband Rheinland-Pfalz ein Spendenkonto eingerichtet und bereits mit einem Startkapital von 10.000 Euro ausgestattet. Alle Spenden werden Kreisverbänden Ahrweiler und Trier des Kinderschutzbundes zweckgebunden für solche Projekte zur Verfügung gestellt.

Hier können Sie den Hilfsfonds mit einer Spende unterstützen:

Kinderschutzbund RLP

Stichwort: FLUTHILFE

IBAN:  DE4555 0205 0000 0164 7303

Bank für Sozialwirtschaft

BIC: BFSWDE33MNZ

Bild: Röder-Moldenhauer

Goldene Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes für Mechtild Brenner

Während der Jahreshauptversammlung am 1. Juli war es soweit: Wir konnten unserer langjährigen Vorsitzenden Mechtild Brenner – natürlich coronakonform, aber endlich persönlich – für ihr 30jähriges Engagement im Kinderschutzbund Hachenburg danken. Im Namen des Bundesverbandes verlieh Joachim Türk Mechtild Brenner die goldene Ehrennadel für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit und hob hervor, wie wertvoll ihr Einsatz für Kinder und Familien im Raum Hachenburg und darüber hinaus war und immer noch ist: sei es bei der Gründung des Hachenburger Ortsverbandes, bei der Initiierung und Durchführung von vielen großen und kleinen Projekten oder dem Aufbau eines starken Netzwerkes aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit.

Im letzten Jahr trat Mechtild Brenner als Vorsitzende des Kinderschutzbundes zurück, steht dem neuen Vorstand aber immer noch mit Rat zur Seite und ist auch weiterhin in einzelnen Projekten vertreten, so zum Beispiel im neuen Netzwerk Medien-Stark.

Der Vorstand bedankte sich noch einmal ganz herzlich für Mechtilds Arbeit in den letzten 30 Jahren und überreichte ihr eine Einladung für einen gemeinsamen Tag, an dem alle sicherlich viele schöne Erinnerungen Revue passieren lassen.

Was wir wollen

Wir wollen Kinder stark machen,

ihre Fähigkeiten fördern, sie ernst nehmen

und ihre Stimme hören. Die Sorge um die Lebensbedingungen und die Zukunftschancen der Kinder in Hachenburg und ihrer Familien ist der Motor für diesen unermüdlichen Einsatz und die dringend benötigte Unterstützung.
 Mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Sachkompetenz, an Kooperationsfähigkeit und Teambewusstsein setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in erfolgreicher Zusammenarbeit mit Behörden, Kindergärten, Schulen sowie karitativen Einrichtungen und Verbänden für die Belange von Kindern ein. Sie decken ein breites Spektrum von Hilfsangeboten für Kinder und Eltern ab.

Erfolgreiche, zufriedene, starke Kinder
brauchen starke Partner für eine lebenswerte und lebensfrohe Zukunft!

Bei uns gelten folgende Grundsätze:

  • Hilfe- und Ratsuchenden in unserer Einrichtung begegnen wir mit Verständnis für ihre Situation und mit Achtung vor ihren Kompetenzen.
  • Wir bieten ein offenes Ohr und eine gegenseitige Wertschätzung.
  • Auf Wunsch begleiten wir Sie ein Stück Ihres Weges und suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen.

Erfahren Sie mehr über unsere laufenden und aktuellen Projekte.

Eltern-Kind-Kurse
Stillgruppe online

Unser aktuelles Kursprogramm

finden Sie hier >

Aktueller Elternkurs

den neuen Start-Termin

finden Sie hier >

Basar-Termine 2023

unsere Basarteermine, Infos und Bedingungen

finden Sie hier >

Familien haben eine eigene Kraft

Hilfestellungen durch die Corona-Krise. Aufgrund der aktuellen Lebenssituation, die Sie bewältigen müssen, kann es auch mal zu Konflikten und Streitigkeiten innerhalb der Familie kommen. Wir möchten Ihnen mit diesem Newsletter Stressbewältigungsstrategien mitgeben und Sie über Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Familien bei Konflikten und Gefahrensituationen informieren.

Europa-Rufnummer 116111
Mo-Sa 14:00 – 20.00
Mo, Mi + Do zusätzlich: 10:00 – 12:00

Chat auf nummergegenkummer.de:
Mi und Do: 15:00 – 17:00
Di und Fr: 10:00 – 12:00

Kurse

Kurse

Eine übersicht über unsere aktuellen
Eltern-Kind-Kurse finden Sie hier.

Kurse

Neues / Aktuell

Neues rund um den Kinderschutzbund, die Kinderrecht etc. finden Sie hier.

Kurse

Beratung

Hilfestellung, Weiterleitung an andere Institutionen

Kurse

Familienberatung

Fachberatung zu Begleiteten Umgang
finden Sie hier.

Eltern-Kind-Kurse

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Prasent ac nibh vestibulum, laoreet ipsum.

LATEST ARTICLES

Together we make all the difference

Eltern-Kind-Kurse

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Prasent ac nibh vestibulum, laoreet ipsum.

OUR VALUES

Think Big. Act Bigger.

CHANGE A LIFE TODAY

As long as poverty, injustice & inequality persist, none of us can truly rest. It doesn’t take much to change a life, Get in touch today and start making the difference.

Nach oben